Mykofungin Salbe - die edelsten Mykofungin Salben!


< Infectoscab Salbe
Azithromycin Salbe >

Unser Team hat einige Ihnen unter die Lupe genommen und wir zeigen Ihnen als Interessierte hier unsere Resultate unseres Tests. Also ist jede Mykofungin Salbe dauerhaft bei unserem Partner zu haben und kann direkt gekauft werden. Während einige Märkte in den letzten Jahren nur durch hohe Preise und schlechter Beratung Aufmerksamkeit erregen können, hat unser Team an Produkttestern eine gigantische Auswahl an Cremes nach dem Verhältnis von Qualität und Preis beurteilt und zuletzt kompromisslos nur qualitative Produkte ausgewählt.

1.
SALE

Mykofungin 3

Anwendung & Indikation Pilzinfektionen der Scheide, eventuell mit Ausfluss Bakterieninfektionen der Scheide Pilzinfektion an den äußeren Geschlechtsteilen der Frau Das Arzneimittel eignet sich zur Mitbehandlung des Partners. Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
EAN
6,24€

Um Ihnen die Produktwahl wenigstens etwas leichter zu machen, haben unsere Analysten schließlich den Sieger des Vergleichs gewählt, der aus all den getesteten Mykofungin Salben stark hervorsticht - vor allem unter dem Aspekt Qualität. Trotz der Tatsache, dass diese Mykofungin Salbe ohne Zweifel im überdurschnittlichen Preisbereich liegt, spiegelt sich dieser Preis in jeder Hinsicht in in den Kriterien Ausdauer und Qualität wider.

Auf welche Faktoren Sie als Käufer bei der Wahl Ihrer Mykofungin Salbe achten sollten!

Außerdem hat unser Team an Produkttestern schließlich Stichpunkte als Orientierungshilfe aufgeschrieben - Sodass Sie als Käufer von all den Mykofungin Salben die Salbe Mykofungin ausfindig machen können, die optimal zu Ihnen passt! Ihre Salbe Mykofungin sollte natürlich ohne Kompromisse zu Ihnen passen, damit Sie nach dem Kauf nicht vom Kauf enttäuscht werden.

  • Verfügt die Mykofungin Salbe auch wirklich über alle gewünschten Funktionen?
  • Entspricht die Mykofungin Salbe dem Level and Qualität, die ich als Kunde in dieser Preisklasse erwarten kann?
  • Wie gut sind die Nutzerbewerungen beim Partnershop?
  • Welche anderen sind verfügbar? Für Cremes gibt es auf dem Markt mittlerweile eine große Zahl an Hersteller, sodass eine große Auswahl an Mykofungin Salben haben.
  • Wie lange planen Sie die Mykofungin Salbe nutzen?
  • Wie häufig wird die Mykofungin Salbe voraussichtlich benutzt?

In den folgenden Produkten finden Sie unsere absolute Top-Auswahl der getesteten Mykofungin Salben, bei denen der erste Platz unseren Vergleichssieger darstellt. Sämtliche hier gezeigten Mykofungin Salben sind sofort bei unserem Partner zu haben und in kurzer Zeit bei Ihnen. Herzlichst wünschen wir dir zuhause schon jetzt viel Erfolg mit Ihrer Mykofungin Salbe

Die Top Vergleichssieger - Entdecken Sie bei uns die Mykofungin Salbe ihrer Träume

2.
SALE

Mykofungin 3

Anwendung & Indikation Pilzinfektionen der Scheide, eventuell mit Ausfluss Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
EAN
6,61€
3.
SALE

Mykofungin 3

Anwendung & Indikation Pilzinfektionen der Scheide, eventuell mit Ausfluss Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
Marke
Mibe
EAN
4251520704176
7,46€
4.
SALE

Mykofungin 3

Anwendung & Indikation Pilzinfektionen der Scheide, eventuell mit Ausfluss Bakterieninfektionen der Scheide Pilzinfektion an den äußeren Geschlechtsteilen der Frau Das Arzneimittel eignet sich zur Mitbehandlung des Partners. Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
Marke
Mibe
EAN
4251520704169
7,46€
5.
SALE

Mykofungin 3 Creme 20 g

Anwendungsgebiete für MYKOFUNGIN 3 Vaginalcreme 2% - Pilzinfektionen der Scheide, eventuell mit Ausfluss - Bakterieninfektionen der Scheide - Pilzinfektion an den äußeren Geschlechtsteilen der Frau Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Erwachsene 1 Applikatorfüllung (5 g) 1 Applikatorfüllung (5 g) pro Tag vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:    - Brennen oder Stechen auf der Haut    - Hautrötung Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Clotrimazol)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bringen Sie das Arzneimittel in die Scheide ein. Verwenden Sie dazu den Applikator. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer sollte 3 Tage betragen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert, oder Zellbestandteile treten aus und die Zelle löst sich auf. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet. Der Wirkstoff ist außerdem gegen bestimmte Bakterien wirksam. Zusammensetzung 1 g Creme Inhaltsstoffe Wirkstoffe 20 mg Clotrimazol Hilfsstoffe + Octyldodecanol 100 mg Cetylstearylalkohol (pflanzlich) + Alkyl(C14-C18)(laur....
Marke
Mibe
EAN
4150038041301
4,16€
6.
SALE

Mykofungin 3

Anwendung & Indikation Pilzinfektionen der Scheide, eventuell mit Ausfluss Bakterieninfektionen der Scheide Pilzinfektion an den äußeren Geschlechtsteilen der Frau Das Arzneimittel eignet sich zur Mitbehandlung des Partners. Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
EAN
7,46€
7.
SALE

Mykofungin 3 3 stk

Anwendungsgebiet von Mykofungin 3 (Packungsgröße: 3 stk)Das Arzneimittel wird angewendet bei Pilzerkrankungen der Scheide.AnwendungsgebieteAusfluss, bedingt durch Pilze (meist Candida)Entzündung der Scheide durch PilzeSuperinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen BakterienWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten200 mg ClotrimazolAdipinsäure Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] Hilfstoff (+)Maisstärke, vorverkleistert Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Polysorbat 80 Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile von dem Arzneimittel sind.DosierungWenden Sie die Vaginaltabletten immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Wenden Sie 1-mal täglich abends an 3 aufeinander folgenden Tagen 1 Vaginaltablette an.HinweisBei trockener Scheide kann es vorkommen, dass sich die Vaginaltablette nicht auflöst. Dies lässt sich daran erkennen, dass feste Bröckchen ausgeschieden werden, die sich z. B. in der Unterwäsche finden. In diesem Fall sollte die Behandlung mit einer Vaginalcreme durchgeführt werden. Dauer der AnwendungWenden Sie an 3 aufeinander folgenden Tagen 1 Vaginaltablette an.HinweisFalls die äußeren Anzeichen der Erkrankung (z. B. Ausfluss, Juckreiz) nach Beendigung der dreitägigen Behandlung nicht vollständig abgeklungen sind, darf eine Weiterbehandlung nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von den Vaginaltabletten zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von den Vaginaltabletten angewendet haben, als Sie solltenEs wurden bisher keine Fälle von Überdosierung berichtet. Wenn Sie die Anwendung von den Vaginaltabletten vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung von den Vaginaltablettten abbrechenBitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da die Vaginaltabletten sonst nicht richtig wirken können. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDie Vaginaltablette wird, am besten in Rückenlage, bei leicht angezogenen Beinen möglichst tief in die Scheide eingeführt.Die Behandlung sollte zweckmäßigerweise nicht während der Menstruation durchgeführt werden bzw. vor deren Beginn abgeschlossen sein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung von den Vaginaltabletten ist erforderlich,Wenden Sie die Vaginaltabletten nur nach ärztlicher Verordnung an,wenn Sie erstmalig an einer Pilzerkrankung leiden oderwenn die Erkrankung häufiger als 4-mal im Verlauf der vergangenen 12 Monate aufgetreten ist, da Ausfluss und Entzündungen der Scheide verschiedene Ursachen haben können. Diese können grundsätzlich nur ärztlich diagnostiziert werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. SchwangerschaftSchwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.SchwangerschaftAus Gründen der Vorsicht dürfen Sie die Vaginaltabletten in der Schwangerschaft nur nach entsprechender Nutzen/Risiko-Abschätzung durch Ihren behandelnden Arzt anwenden.Während der Schwangerschaft sollte die Behandlung mit den Vaginaltabletten nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt durchgeführt werden.StillzeitIn der Stillzeit können Sie die Vaginaltabletten auf Anweisung Ihres Arztes anwenden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Mykofungin 3 (Packungsgröß
EAN
6,89€
8.
SALE

Mykofungin 3 20 g

Anwendungsgebiet von Mykofungin 3 (Packungsgröße: 20 g)Das Arzneimittel ist ein Mittel zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Scheide.AnwendungsgebieteEntzündung der Scheide und Ausfluss durch Pilze und Hefen (meist Candida) sowie Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen BakterienWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten20 mg Clotrimazol(RS)-2-Octyldodecan-1-ol Hilfstoff (+)Cetyl palmitat Hilfstoff (+)Cetylstearylalkohol Hilfstoff (+)Polysorbat 60 Hilfstoff (+)Sorbitan stearat Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Benzyl alkohol Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile sind.DosierungWenden Sie die Vaginalcreme immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Sie wenden 1-mal täglich abends an 3 aufeinander folgenden Tagen ca. 5 g an.HinweisBei gleichzeitiger Infektion der Schamlippen und angrenzender Bereiche bzw. bei Entzündung von Eichel und Vorhaut des Partners durch Pilze sowie zur Vermeidung einer Wiederinfektion sollte eine zusätzliche lokale Behandlung mit den dafür vorgesehenen Anwendungsformen erfolgen. Dauer der AnwendungSie wenden an 3 aufeinander folgenden Tagen ca. 5 g an.HinweisFalls die äußeren Anzeichen der Erkrankung (z. B. Ausfluss, Juckreiz) nach Beendigung der dreitägigen Behandlung nicht vollständig abgeklungen sind, darf eine Weiterbehandlung nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von den Vaginaltabletten zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge der Vaginalcreme angewendet haben, als Sie solltenEs wurden bisher keine Fälle von Überdosierung berichtet. Wenn Sie die Anwendung der Vaginalcreme vergessen habenWenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung der Vaginalcreme abbrechenBitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da die Vaginalcreme sonst nicht richtig wirken können. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDie Vaginalcreme wird, am besten in Rückenlage, bei leicht angezogenen Beinen möglichst tief in die Scheide entleert.Die Behandlung sollte zweckmäßigerweise nicht während der Menstruation durchgeführt werden bzw. vor deren Beginn abgeschlossen sein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung der Vaginalcreme ist erforderlich,Wenden Sie die Vaginalcreme nur nach ärztlicher Verordnung an,wenn Sie erstmalig an einer Pilzerkrankung leiden, da Ausfluss und Entzündungen der Scheide verschiedene Ursachen haben können. Diese können grundsätzlich nur ärztlich diagnostiziert werden.wenn die Erkrankung häufiger als 4-mal im Verlauf der vergangenen 12 Monate aufgetreten ist. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftSchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Aus Gründen der Vorsicht dürfen Sie die Vaginalcreme in der Schwangerschaft nur nach entsprechender Nutzen/Risiko-Abschätzung durch Ihren behandelnden Arzt anwenden.Während der Schwangerschaft sollte die Behandlung mit der Vaginalcreme durch den Arzt erfolgen oder mit Vaginaltabletten ohne Applikator durchgeführt werden.StillzeitIn der Stillzeit können Sie die Vaginalcreme auf Anweisung Ihres Arztes anwenden.HinweiseÄhnliche Suchbegriffe: Pilzcreme Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Mykofungin 3 (Packungsgröße: 20 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apolux.de erworben werden.
EAN
6,89€
9.
SALE

MYKOFUNGIN 3 Kombi 200 mg Vaginaltab.+10 mg/g Cre. 1 P

Mykofungin® Drei Viertel aller Frauen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an einerScheidenpilzinfektion. Bei circa 5% aller Frauen treten Scheidenpilzinfektionen sogarmehrmals im Jahr auf. Was ist eine Scheidenpilzinfektion? Zahlreiche Organe können an einer Pilzinfektion, auch als Mykose bezeichnet, erkranken. Bei einerScheidenpilzinfektion handelt es sich um eine Infektion der Scheide und/oder der Schamlippen. ZurBehandlung wird ein Antimykotikum eingesetzt. Dieses ist notwendig, da eine Pilzinfektion vom Körpernicht alleine beseitigt werden kann. Wie entsteht eine Scheidenpilzinfektion? Eine Scheidenpilzinfektion wird in den meisten Fällen durch den Hefepilz „Candida albicans“verursacht. Hefepilze siedeln sich in geringer Zahl auf Schleimhäuten, z.B. in der Mundhöhle, im Darmoder in der Scheide an und haben dabei im Regelfall keinen Krankheitswert. Gerät dasScheidenmilieu jedoch aus dem Gleichgewicht, kann es zu einer übermäßigen Vermehrung der Pilzeund dadurch zur Infektion kommen. Die Auslöser sind dabei vielseitig:  Abwehrschwäche durch Stress oder Infekte Veränderte Scheidenflora nach der Einnahme eines Antibiotikums Hormonumstellung während der Pubertät, der Schwangerschaft oder den Wechseljahren Typische Symptome einer Scheidenpilzinfektion  Starker Juckreiz oder Brennen im Bereich des äußeren Schams und des Scheideneingangs Vermehrter weiß-gräulicher, krümeliger Ausfluss Rötung und Schwellung des betroffenen Gewebes Mykofungin® behebt die Symptome schnell, zuverlässig und nachhaltig.Der Wirkstoff Clotrimazol hemmt das Wachstum und die Vermehrung der Pilze und tötet die Pilzzellen ab.Er ist gut verträglich, da er vorwiegend an der Zellmembran der Pilze wirkt, welche sich von dermenschlichen Zellmembran unterscheidet. Die unangenehmen Symptome verschwinden in der Regel innerhalb weniger Tage.Für einen langfristigen Therapieerfolg sollte die Behandlung bis zum vollständigen Abklingen derSymptome fortgeführt werden. Mykofungin® 3 Kombi  3-Tage-Kombi-Therapie bei Scheidenpilz Lindert effektiv Juckreiz und Brennen Vaginaltablette bildet einen feinen Schaum, der den Wirkstoff gleichmäßig und sanft im Vaginalbereich verteilt Creme zur Anwendung im äußeren Intimbereich Mykofungin® 3, 2 % Vaginalcreme  Nur einmal täglich Besonders geeignet zur Anwendung bei trockenem Scheidenmilieu 3 Applikatoren für hygienische Anwendung  Mykofungin® 3, 200 mg Vaginaltabletten  Nur eine Anwendung täglich Geeignet, wenn keine Infektion des äußeren Schambereiches vorliegt Pflichttexte:Mykofungin® 3 KombiWirkstoff: Clotrimazol.Anwendungsgebiete: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze, Entzündungen der Scheideund der Schamlippen durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagerndeInfektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien.Warnhinweis für Creme: Enthält Cetylstearylalkohol.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oderApotheker. Stand: 07/2016. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.Mykofungin® 3, 2% VaginalcremeWirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiet: Entzündungen der Scheide und Ausfluss durch Pilze -meist Candida – sowie Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien. Warnhinweis:Enthält Cetylstearylalkohol.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oderApotheker. Stand: 08/2015. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.Mykofungin® 3, 200 mg VaginaltablettenWirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiete: Ausfluss, bedingt durch Pilze (meist Candida).Entzündung der Scheide durch Pilze, Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oderApotheker. Stand: 10/2015. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.
Marke
Mibe
EAN
4251520704916
7,06€
10.
SALE

MYKOFUNGIN 3 Vaginalcreme 2% 20 g

Mykofungin® Drei Viertel aller Frauen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an einerScheidenpilzinfektion. Bei circa 5% aller Frauen treten Scheidenpilzinfektionen sogarmehrmals im Jahr auf. Was ist eine Scheidenpilzinfektion? Zahlreiche Organe können an einer Pilzinfektion, auch als Mykose bezeichnet, erkranken. Bei einerScheidenpilzinfektion handelt es sich um eine Infektion der Scheide und/oder der Schamlippen. ZurBehandlung wird ein Antimykotikum eingesetzt. Dieses ist notwendig, da eine Pilzinfektion vom Körpernicht alleine beseitigt werden kann. Wie entsteht eine Scheidenpilzinfektion? Eine Scheidenpilzinfektion wird in den meisten Fällen durch den Hefepilz „Candida albicans“verursacht. Hefepilze siedeln sich in geringer Zahl auf Schleimhäuten, z.B. in der Mundhöhle, im Darmoder in der Scheide an und haben dabei im Regelfall keinen Krankheitswert. Gerät dasScheidenmilieu jedoch aus dem Gleichgewicht, kann es zu einer übermäßigen Vermehrung der Pilzeund dadurch zur Infektion kommen. Die Auslöser sind dabei vielseitig:  Abwehrschwäche durch Stress oder Infekte Veränderte Scheidenflora nach der Einnahme eines Antibiotikums Hormonumstellung während der Pubertät, der Schwangerschaft oder den Wechseljahren Typische Symptome einer Scheidenpilzinfektion  Starker Juckreiz oder Brennen im Bereich des äußeren Schams und des Scheideneingangs Vermehrter weiß-gräulicher, krümeliger Ausfluss Rötung und Schwellung des betroffenen Gewebes Mykofungin® behebt die Symptome schnell, zuverlässig und nachhaltig.Der Wirkstoff Clotrimazol hemmt das Wachstum und die Vermehrung der Pilze und tötet die Pilzzellen ab.Er ist gut verträglich, da er vorwiegend an der Zellmembran der Pilze wirkt, welche sich von dermenschlichen Zellmembran unterscheidet. Die unangenehmen Symptome verschwinden in der Regel innerhalb weniger Tage.Für einen langfristigen Therapieerfolg sollte die Behandlung bis zum vollständigen Abklingen derSymptome fortgeführt werden. Mykofungin® 3 Kombi  3-Tage-Kombi-Therapie bei Scheidenpilz Lindert effektiv Juckreiz und Brennen Vaginaltablette bildet einen feinen Schaum, der den Wirkstoff gleichmäßig und sanft im Vaginalbereich verteilt Creme zur Anwendung im äußeren Intimbereich Mykofungin® 3, 2 % Vaginalcreme  Nur einmal täglich Besonders geeignet zur Anwendung bei trockenem Scheidenmilieu 3 Applikatoren für hygienische Anwendung  Mykofungin® 3, 200 mg Vaginaltabletten  Nur eine Anwendung täglich Geeignet, wenn keine Infektion des äußeren Schambereiches vorliegt Pflichttexte:Mykofungin® 3 KombiWirkstoff: Clotrimazol.Anwendungsgebiete: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze, Entzündungen der Scheideund der Schamlippen durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagerndeInfektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien.Warnhinweis für Creme: Enthält Cetylstearylalkohol.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oderApotheker. Stand: 07/2016. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.Mykofungin® 3, 2% VaginalcremeWirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiet: Entzündungen der Scheide und Ausfluss durch Pilze -meist Candida – sowie Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien. Warnhinweis:Enthält Cetylstearylalkohol.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oderApotheker. Stand: 08/2015. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.Mykofungin® 3, 200 mg VaginaltablettenWirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiete: Ausfluss, bedingt durch Pilze (meist Candida).Entzündung der Scheide durch Pilze, Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oderApotheker. Stand: 10/2015. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.
Marke
Mibe
EAN
4251520704169
5,58€
11.
SALE

Mykofungin 3 Creme 20 G

Anwendungsgebiete für MYKOFUNGIN 3 Vaginalcreme 2% - Pilzinfektionen der Scheide, eventuell mit Ausfluss- Bakterieninfektionen der Scheide- Pilzinfektion an den äußeren Geschlechtsteilen der Frau Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Erwachsene 1 Applikatorfüllung (5 g) 1 Applikatorfüllung (5 g) pro Tag vor dem Schlafengehen Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:   - Brennen oder Stechen auf der Haut   - HautrötungBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Clotrimazol)!- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bringen Sie das Arzneimittel in die Scheide ein. Verwenden Sie dazu den Applikator. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer sollte 3 Tage betragen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert, oder Zellbestandteile treten aus und die Zelle löst sich auf. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet. Der Wirkstoff ist außerdem gegen bestimmte Bakterien wirksam. Zusammensetzung 1 g Creme Inhaltsstoffe Wirkstoffe 20 mg Clotrimazol Hilfsstoffe + Octyldodecanol 100 mg Cetylstearylalkohol (pflanzlich) + Alkyl(C14-C18)(laur....
EAN
4,16€
12.
SALE

Mykofungin 3 Vaginalcreme 2%

Mykofungin® 3, 2% VaginalcremeWirkstoff:Clotrimazol.Anwendungsgebiet:Entzündungen der Scheide und Ausfluss durch Pilze - meist Candida– sowie Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien.Warnhinweis:Enthält Cetylstearylalkohol.Stand: 08/2015.mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.
Marke
Mibe
EAN
5,59€
13.
SALE

Mykofungin 3 Kombi 200 mg Vaginaltab.+10 1 St

Mykofungin 3 Kombi 200 mg Vaginaltab.+10 - rezeptfrei - Antimykotika von Mibe GmbH Arzneimittel - Kombipackung - 1 St
Marke
Mibe
EAN
4150138322683
7,89€
14.
SALE

Mykofungin 3 Vaginalcreme 2% 20 g

Mykofungin 3 Vaginalcreme 2% - rezeptfrei - Antimykotika von Mibe GmbH Arzneimittel - Vaginalcreme - 20 g
Marke
Mibe
EAN
4150038041301
6,28€
15.
SALE

MYKOFUNGIN 3 Kombip. 3 Tabl.+20 g Creme 1 St


EAN
6,31€
16.
SALE

Mykofungin Kombi 3 Vaginaltab. + Creme

Der Wirkstoff Clotrimazol hemmt das Wachstum und die Vermehrung der Pilze und tötet die Pilzzellen ab. Er ist gut verträglich, da er vorwiegend an der Zellmembran der Pilze wirkt, welche sich von der menschlichen Zellmembran unterscheidet. Dosierung und Anwendungshinweise:Vaginaltabletten: Vaginale Anwendung. Führen Sie einmal täglich - und zwar abends - an 3 aufeinander folgenden Tagen eine Vaginaltablette möglichst tief in die Scheide ein. Dies geschieht am besten in der Rückenlage bei leicht angezogenen Beinen.Creme: Anwendung auf der Haut. Bei Infektionen der Schamlippen (Candida vulvitis) und angrenzender Bereiche sollten Sie die Creme 2 - 3 mal täglich dünn auf die entsprechenden Hautbezirke (äußere Geschlechtsteile bis zum After) auftragen und einreiben.Anwendung mit Applikator: Der Kolben des Applikators wird bis zum Anschlag herausgezogen; dann wird die Vaginaltablette aus der Aluminiumverpackung entnommen und in die Ausformung des Applikators gelegt. Legen Sie sich auf den Rücken und führen Sie daraufhin vorsichtig den Applikator möglichst tief in die Scheide ein. Durch Druck auf den Kolben des Applikators wird die zuvor eingelegte Vaginaltablette freigegeben und verbleibt in der Scheide. Der Applikator kann nun entnommen werden. Bleiben Sie noch 10 bis 15 Minuten entspannt liegen, damit der Wirkstoff von Mykofungin 3 Kombi sich gut in der Scheide verteilen kann. Anwendung ohne Applikator: Die Vaginaltablette wird mit einem sauberen Finger vorsichtig möglichst tief in die Scheide eingeführt.Bei trockener Scheide kann es vorkommen, dass sich die Vaginaltablette nicht vollständig auflöst. Dies lässt sich daran erkennen, dass feste Bröckchen ausgeschieden werden, die sich z. B. in der Unterwäsche befinden. Für diesen Fall stehen andere Produkte (z. B. Vaginalcreme) zur Verfügung. Der Applikator ist zum mehrmaligen Gebrauch bestimmt; er muss daher nach jeder Anwendung gründlich unter fließendem, warmem (nicht kochendem) Wasser gereinigt werden. Dazu wird der Kolben aus dem Applikator über den Anschlag hinaus herausgezogen und beide Teile werden getrennt gereinigt. Danach werden diese mit einem sauberen Tuch getrocknet und wie vorher wieder zusammengesetzt. Bei gleichzeitiger Anwendung von Mykofungin 3 Kombi und Latexprodukten (z. B. Kondome, Diaphragmen) kann es wegen der enthaltenen Hilfsstoffe (insbesondere Stearate) zur Verminderung der Funktionsfähigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit dieser Produkte kommen. Im Allgemeinen ist bei einer Scheidenentzündung, verursacht insbesondere durch Hefepilze, eine 3-Tage-Behandlung ausreichend. Falls erforderlich, kann eine zweite Behandlung über 3 Tage durchgeführt werden. Falls nach 4 Tagen keine deutliche Besserung der Symptome eintritt, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.Die allgemeine Therapiedauer für die Creme beträgt bei Infektionen der Schamlippen und der angrenzenden Bereiche 1 – 2 Wochen. Da meist Vagina (Scheide) und Vulva (Schamlippen) betroffen sind, sollte eine Kombinationsbehandlung (Behandlung beider Bereiche) durchgeführt werden. Zusammensetzung:Der Wirkstoff ist: Clotrimazol.  Eine Vaginaltablette enthält 200 mg Clotrimazol. 1 g Creme enthält 10 mg Clotrimazol. Sonstigen Bestandteile: Vaginaltabletten: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Adipinsäure, Natriumhydrogencarbonat, Stearinsäure [pflanzlich], Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich], hochdisperses Siliciumdioxid, Polysorbat 80. Creme: Octyldodecanol (Ph.Eur.), Cetylstearylalkohol (Ph.Eur.) [pflanzlich], Cetylpalmitat (Ph.Eur.), Sorbitanstearat, Polysorbat 60, Benzylalkohol, gereinigtes Wasser. Hinweise:Enthält Cetylstearylalkohol. Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Nicht über 30 °C lagern.Die Behandlung sollte zweckmäßigerweise nicht während der Menstruation durchgeführt werden bzw. vor deren Beginn abgeschlossen sein.Während und bis zwei Tage nach der Behandlung sollte nur mit Kondom geschützter Geschlechtsverkehr stattfinden. Bei gleichzeitiger Infektion der Scha
Marke
Mibe
EAN
6,49€
17.
SALE

MYKOFUNGIN 3 Vaginalcreme 2% 20 g


EAN
5,15€
18.
SALE

MYKOFUNGIN 3 Vaginalcreme 2% 20 g

Vaginalcreme Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiet: Entzü.ndungen der Scheide und Ausfluss durch Pilze - meist Candida – sowie Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien. Warnhinweis: Enthä.lt Cetylstearylalkohol. - Nur einmal tä.glich - Besonders geeignet zur Anwendung bei trockenem Scheidenmilieu - 3 Applikatoren fü.r hygienische Anwendung
EAN
4,99€
19.
SALE

MYKOFUNGIN 3 Vaginalcreme 2% 20 g

Mykofungin® Drei Viertel aller Frauen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an einer Scheidenpilzinfektion. Bei circa 5% aller Frauen treten Scheidenpilzinfektionen sogar mehrmals im Jahr auf. Was ist eine Scheidenpilzinfektion? Zahlreiche Organe können an einer Pilzinfektion, auch als Mykose bezeichnet, erkranken. Bei einer Scheidenpilzinfektion handelt es sich um eine Infektion der Scheide und/oder der Schamlippen. Zur Behandlung wird ein Antimykotikum eingesetzt. Dieses ist notwendig, da eine Pilzinfektion vom Körper nicht alleine beseitigt werden kann. Wie entsteht eine Scheidenpilzinfektion? Eine Scheidenpilzinfektion wird in den meisten Fällen durch den Hefepilz „Candida albicans“ verursacht. Hefepilze siedeln sich in geringer Zahl auf Schleimhäuten, z.B. in der Mundhöhle, im Darm oder in der Scheide an und haben dabei im Regelfall keinen Krankheitswert. Gerät das Scheidenmilieu jedoch aus dem Gleichgewicht, kann es zu einer übermäßigen Vermehrung der Pilze und dadurch zur Infektion kommen. Die Auslöser sind dabei vielseitig:  Abwehrschwäche durch Stress oder Infekte  Veränderte Scheidenflora nach der Einnahme eines Antibiotikums  Hormonumstellung während der Pubertät, der Schwangerschaft oder den Wechseljahren Typische Symptome einer Scheidenpilzinfektion  Starker Juckreiz oder Brennen im Bereich des äußeren Schams und des Scheideneingangs  Vermehrter weiß-gräulicher, krümeliger Ausfluss  Rötung und Schwellung des betroffenen Gewebes Mykofungin® behebt die Symptome schnell, zuverlässig und nachhaltig. Der Wirkstoff Clotrimazol hemmt das Wachstum und die Vermehrung der Pilze und tötet die Pilzzellen ab. Er ist gut verträglich, da er vorwiegend an der Zellmembran der Pilze wirkt, welche sich von der menschlichen Zellmembran unterscheidet. Die unangenehmen Symptome verschwinden in der Regel innerhalb weniger Tage. Für einen langfristigen Therapieerfolg sollte die Behandlung bis zum vollständigen Abklingen der Symptome fortgeführt werden. Mykofungin® 3 Kombi  3-Tage-Kombi-Therapie bei Scheidenpilz  Lindert effektiv Juckreiz und Brennen  Vaginaltablette bildet einen feinen Schaum, der den Wirkstoff gleichmäßig und sanft  im Vaginalbereich verteilt  Creme zur Anwendung im äußeren Intimbereich Mykofungin® 3, 2 % Vaginalcreme  Nur einmal täglich  Besonders geeignet zur Anwendung bei trockenem Scheidenmilieu  3 Applikatoren für hygienische Anwendung  Mykofungin® 3, 200 mg Vaginaltabletten  Nur eine Anwendung täglich  Geeignet, wenn keine Infektion des äußeren Schambereiches vorliegt Pflichttexte: Mykofungin® 3 Kombi Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiete: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze, Entzündungen der Scheide und der Schamlippen durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien. Warnhinweis für Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 07/2016. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna. Mykofungin® 3, 2% Vaginalcreme Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiet: Entzündungen der Scheide und Ausfluss durch Pilze - meist Candida – sowie Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien. Warnhinweis: Enthält Cetylstearylalkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 08/2015. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna. Mykofungin® 3, 200 mg Vaginaltabletten Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiete: Ausfluss, bedingt durch Pilze (meist Candida). Entzündung der Scheide durch Pilze, Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 10/2015. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.
EAN
5,58€
20.
SALE

Mykofungin 3 Vaginalcreme

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Mykofungin 3 2 % Vaginalcreme . Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiete: Entzündung der Scheide und Ausfluss durch Pilze - meist Candida - sowie Superinfekt...
EAN
5,50€
21.
SALE

Mykofungin 3 Vaginalcreme 2%

Mykofungin® 3, 2% VaginalcremeWirkstoff:Clotrimazol.Anwendungsgebiet:Entzündungen der Scheide und Ausfluss durch Pilze - meist Candida– sowie Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien.Warnhinweis:Enthält Cetylstearylalkohol.Stand: 08/2015.mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.
EAN
6,15€
22.
SALE

MYKOFUNGIN 3 Vaginalcreme 2% 20 g

Vaginalcreme Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiet: Entzündungen der Scheide und Ausfluss durch Pilze - meist Candida – sowie Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien. Warnhinweis: Enthält Cetylstearylalkohol. - Nur einmal täglich - Besonders geeignet zur Anwendung bei trockenem Scheidenmilieu - 3 Applikatoren für hygienische Anwendung
Marke
Mibe
EAN
4251520704169
6,67€
23.
SALE

Mykofungin 3 Vaginaltabletten 200 mg

Mykofungin® 3, 200 mg VaginaltablettenWirkstoff:Clotrimazol.Anwendungsgebiete:Ausfluss, bedingt durch Pilze (meist Candida); Entzündung der Scheide durch Pilze, Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien.Stand: 10/2015.mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.
Marke
Mibe
EAN
5,59€
24.
SALE

Mykofungin 3 Vaginalcreme 2%

Eine Scheidenpilzinfektion wird in den meisten Fällen durch den Hefepilz „Candida albicans“ verursacht. Zu den typische Symptome einer Scheidenpilzinfektion zählen: Starker Juckreiz oder Brennen im Bereich des äußeren Schams und des Scheideneingangs vermehrter weiß-gräulicher, krümeliger Ausfluss Rötung und
Marke
Mykofungin
EAN
4150038041301
5,75€
25.
SALE

MYKOFUNGIN 3 Kombi 200 mg Vaginaltab.+10 mg/g Cre. 1 P

13832268: MIBE GmbH Arzneimittel - Mykofungin 3 Kombi 200 mg Vaginaltab.+10 mg/g Cre. 1 P
Marke
Mibe
EAN
4251520704916
6,09€
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP |