Lotagen Salbe - die edelsten Lotagen Salben!


< Ketoconazole Salbe
Harz Salbe >

Unser Team hat einige Ihnen unter die Lupe genommen und wir zeigen Ihnen als Interessierte hier unsere Resultate unseres Tests. Also ist jede Lotagen Salbe dauerhaft bei unserem Partner zu haben und kann direkt gekauft werden. Während einige Märkte in den letzten Jahren nur durch hohe Preise und schlechter Beratung Aufmerksamkeit erregen können, hat unser Team an Produkttestern eine gigantische Auswahl an Cremes nach dem Verhältnis von Qualität und Preis beurteilt und zuletzt kompromisslos nur qualitative Produkte ausgewählt.

1.
SALE

Sirius - Planes - High Pilotage

Alter: 7 bis 99 | Spieler: 2 | Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Enthält verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr!
Marke
Zvezda
EAN
4600327021106
18,95€

Um Ihnen die Produktwahl wenigstens etwas leichter zu machen, haben unsere Analysten schließlich den Sieger des Vergleichs gewählt, der aus all den getesteten Lotagen Salben stark hervorsticht - vor allem unter dem Aspekt Qualität. Trotz der Tatsache, dass diese Lotagen Salbe ohne Zweifel im überdurschnittlichen Preisbereich liegt, spiegelt sich dieser Preis in jeder Hinsicht in in den Kriterien Ausdauer und Qualität wider.

Auf welche Faktoren Sie als Käufer bei der Wahl Ihrer Lotagen Salbe achten sollten!

Außerdem hat unser Team an Produkttestern schließlich Stichpunkte als Orientierungshilfe aufgeschrieben - Sodass Sie als Käufer von all den Lotagen Salben die Salbe Lotagen ausfindig machen können, die optimal zu Ihnen passt! Ihre Salbe Lotagen sollte natürlich ohne Kompromisse zu Ihnen passen, damit Sie nach dem Kauf nicht vom Kauf enttäuscht werden.

  • Verfügt die Lotagen Salbe auch wirklich über alle gewünschten Funktionen?
  • Entspricht die Lotagen Salbe dem Level and Qualität, die ich als Kunde in dieser Preisklasse erwarten kann?
  • Wie gut sind die Nutzerbewerungen beim Partnershop?
  • Welche anderen sind verfügbar? Für Cremes gibt es auf dem Markt mittlerweile eine große Zahl an Hersteller, sodass eine große Auswahl an Lotagen Salben haben.
  • Wie lange planen Sie die Lotagen Salbe nutzen?
  • Wie häufig wird die Lotagen Salbe voraussichtlich benutzt?

In den folgenden Produkten finden Sie unsere absolute Top-Auswahl der getesteten Lotagen Salben, bei denen der erste Platz unseren Vergleichssieger darstellt. Sämtliche hier gezeigten Lotagen Salben sind sofort bei unserem Partner zu haben und in kurzer Zeit bei Ihnen. Herzlichst wünschen wir dir zuhause schon jetzt viel Erfolg mit Ihrer Lotagen Salbe

Die Top Vergleichssieger - Entdecken Sie bei uns die Lotagen Salbe ihrer Träume

2.
SALE

Protagent

Anwendung & Indikation Trockene Augen
Marke
Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health
EAN
8,06€
3.
SALE

Protagent

Anwendung & Indikation Trockene Augen
Marke
Emra-Med
EAN
13,33€
4.
SALE

Protagent

Anwendung & Indikation Trockene Augen
Marke
Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health
EAN
18,99€
5.
SALE

Protagent

Anwendung & Indikation Trockene Augen
EAN
13,33€
6.
SALE

PROTAGENT

zur symptmatischen Behandlung des trockenen Auges.
EAN
13,43€
7.
SALE

PROTAGENT

Zur symptmatischen Behandlung des trockenen Auges.
EAN
5,37€
8.
SALE

Protagent

Anwendung & Indikation Trockene Augen
EAN
12,23€
9.
SALE

BIOTAGEN Kapseln 120 St

Von Supplementa Corporation B.V. Produkt BIOTAGEN Kapseln Inhalt 120 Stück Darreichung Kapseln
Marke
Supplementa Corporation B.V.
EAN
0828054735057
34,89€
10.
SALE

PROTAGENT Augentropfen 10 ml

00603477: EMRA-MED Arzneimittel GmbH - PROTAGENT Augentropfen 10 ml
Marke
Emra-Med
EAN
4,29€
11.
SALE

PROTAGENT Augentropfen 10 ml

01284554: Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health - PROTAGENT Augentropfen 10 ml
Marke
Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health
EAN
4150012845543
6,05€
12.
SALE

PROTAGENT

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Protagent Augentropfen. Wirkstoff: Povidon (K 25). Anwendungsgebiete: zur symptmatischen Behandlung des trockenen Auges. Zu Risiken und Nebenwirkungen lese...
EAN
6,60€
13.
SALE

PROTAGENT

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Protagent Augentropfen. Wirkstoff: Povidon (K 25). Anwendungsgebiete: zur symptmatischen Behandlung des trockenen Auges. Zu Risiken und Nebenwirkungen lese...
EAN
16,40€
14.
SALE

PROTAGENT SE Augentr. 10 ml

Anwendungsgebiete für PROTAGENT SE Augentropfen - Trockene Augen - Benetzung beim Tragen harter und weicher Kontaktlinsen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 1-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Povidon. Povidon haftet gut auf der Horn- und Bindehaut und sorgt durch seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft für eine ausreichende Befeuchtung der Hornhaut des Auges. Dadurch werden die bei Tränenmangel auftretenden Irritationen und Reizungen durch den Lidschlag gemindert und die Folgen der Austrocknung vermieden. Zusammensetzung 0,5 ml Lösung = 1 Behältnis Inhaltsstoffe Wirkstoffe 10 mg Povidon K25 Hilfsstoffe + Borsäure + Natriumchlorid + Kochsalz + Natronlauge zur pH-Wert-Einstellung ....
Marke
Alcon
EAN
12,49€
15.
SALE

PROTAGENT SE Augentr. 40 ml

Anwendungsgebiete für PROTAGENT SE Augentropfen - Trockene Augen - Benetzung beim Tragen harter und weicher Kontaktlinsen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 1-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Povidon. Povidon haftet gut auf der Horn- und Bindehaut und sorgt durch seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft für eine ausreichende Befeuchtung der Hornhaut des Auges. Dadurch werden die bei Tränenmangel auftretenden Irritationen und Reizungen durch den Lidschlag gemindert und die Folgen der Austrocknung vermieden. Zusammensetzung 0,5 ml Lösung = 1 Behältnis Inhaltsstoffe Wirkstoffe 10 mg Povidon K25 Hilfsstoffe + Borsäure + Natriumchlorid + Kochsalz + Natronlauge zur pH-Wert-Einstellung ....
Marke
Alcon
EAN
35,99€
16.
SALE

PROTAGENT Augentr. 30 ml

Anwendungsgebiete für PROTAGENT Augentropfen - Trockene Augen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 1-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Das Arzneimittel enthält einen Konservierungsstoff, der sich in weichen Kontaktlinsen anreichern kann. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Gebrauchsinformation. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und erst ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Povidon. Povidon haftet gut auf der Horn- und Bindehaut und sorgt durch seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft für eine ausreichende Befeuchtung der Hornhaut des Auges. Dadurch werden die bei Tränenmangel auftretenden Irritationen und Reizungen durch den Lidschlag gemindert und die Folgen der Austrocknung vermieden. Zusammensetzung 1 ml Tropfen
Marke
Emra-Med
EAN
4150006035141
8,63€
17.
SALE

PROTAGENT Augentr. 10 ml

Anwendungsgebiete für PROTAGENT Augentropfen - Trockene Augen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 1-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich. - Das Arzneimittel enthält einen Konservierungsstoff, der sich in weichen Kontaktlinsen anreichern kann. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Gebrauchsinformation. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und erst ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Povidon. Povidon haftet gut auf der Horn- und Bindehaut und sorgt durch seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft für eine ausreichende Befeuchtung der Hornhaut des Auges. Dadurch werden die bei Tränenmangel auftretenden Irritationen und Reizungen durch den Lidschlag gemindert und die Folgen der Austrocknung vermieden. Zusammensetzung 1 ml Tropfen
Marke
Emra-Med
EAN
4150006034779
3,63€
18.
SALE

PROTAGENT Augentropfen 3X10 ml

03192135: Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health - PROTAGENT Augentropfen 3X10 ml
Marke
Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health
EAN
4150031921358
14,59€
19.
SALE

PROTAGENT SE Augentropfen 20X0.5 ml

06707574: Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health - PROTAGENT SE Augentropfen 20X0.5 ml
Marke
Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health
EAN
4150067075742
14,59€
20.
SALE

PROTAGENT SE Augentropfen 80X0.5 ml

06707551: Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health - PROTAGENT SE Augentropfen 80X0.5 ml
Marke
Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health
EAN
4150067075513
40,52€
21.
SALE

PROTAGENT Augentropfen 3X10 ml

00603514: EMRA-MED Arzneimittel GmbH - PROTAGENT Augentropfen 3X10 ml
Marke
Emra-Med
EAN
10,50€
22.
SALE

PROTAGENT Augentr.

:
EAN
3,86€
23.
SALE

PROTAGENT Augentr.

:
EAN
9,45€
24.
SALE

Dexagent-ophtal Augensalbe 3 g

Dexagent-ophtal Augensalbe - rezeptpflichtig - Kombinationen, corticoidhaltig von Dr. Winzer Pharma GmbH - Augensalbe - 3 g
Marke
Dr. Winzer Pharma GmbH
EAN
4150021921627
5,00€
25.
SALE

Protagent Augentr. 10 Ml

Anwendungsgebiete für PROTAGENT Augentropfen - Trockene Augen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 1-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich.- Das Arzneimittel enthält einen Konservierungsstoff, der sich in weichen Kontaktlinsen anreichern kann. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Gebrauchsinformation.- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und erst ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Povidon. Povidon haftet gut auf der Horn- und Bindehaut und sorgt durch seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft für eine ausreichende Befeuchtung der Hornhaut des Auges. Dadurch werden die bei Tränenmangel auftretenden Irritationen und Reizungen durch den Lidschlag gemindert und die Folgen der Austrocknung vermieden. Zusammensetzung 1 ml Tropfen
EAN
3,63€
26.
SALE

Protagent Augentr. 30 Ml

Anwendungsgebiete für PROTAGENT Augentropfen - Trockene Augen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 1-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich.- Das Arzneimittel enthält einen Konservierungsstoff, der sich in weichen Kontaktlinsen anreichern kann. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Gebrauchsinformation.- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und erst ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Povidon. Povidon haftet gut auf der Horn- und Bindehaut und sorgt durch seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft für eine ausreichende Befeuchtung der Hornhaut des Auges. Dadurch werden die bei Tränenmangel auftretenden Irritationen und Reizungen durch den Lidschlag gemindert und die Folgen der Austrocknung vermieden. Zusammensetzung 1 ml Tropfen
EAN
8,63€
27.
SALE

Protagent Se Augentr. 40 Ml

Anwendungsgebiete für PROTAGENT SE Augentropfen - Trockene Augen- Benetzung beim Tragen harter und weicher Kontaktlinsen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 1-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich.- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Povidon. Povidon haftet gut auf der Horn- und Bindehaut und sorgt durch seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft für eine ausreichende Befeuchtung der Hornhaut des Auges. Dadurch werden die bei Tränenmangel auftretenden Irritationen und Reizungen durch den Lidschlag gemindert und die Folgen der Austrocknung vermieden. Zusammensetzung 0,5 ml Lösung = 1 Behältnis Inhaltsstoffe Wirkstoffe 10 mg Povidon K25 Hilfsstoffe + Borsäure + Natriumchlorid + Kochsalz + Natronlauge zur pH-Wert-Einstellung ....
EAN
35,99€
28.
SALE

Protagent Se Augentr. 10 Ml

Anwendungsgebiete für PROTAGENT SE Augentropfen - Trockene Augen- Benetzung beim Tragen harter und weicher Kontaktlinsen Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen 1 Tropfen 1-5-mal täglich oder häufiger verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich.- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Überdosierung? Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Povidon. Povidon haftet gut auf der Horn- und Bindehaut und sorgt durch seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft für eine ausreichende Befeuchtung der Hornhaut des Auges. Dadurch werden die bei Tränenmangel auftretenden Irritationen und Reizungen durch den Lidschlag gemindert und die Folgen der Austrocknung vermieden. Zusammensetzung 0,5 ml Lösung = 1 Behältnis Inhaltsstoffe Wirkstoffe 10 mg Povidon K25 Hilfsstoffe + Borsäure + Natriumchlorid + Kochsalz + Natronlauge zur pH-Wert-Einstellung ....
EAN
12,49€
29.
SALE

PROTAGENT SE Augentropfen 80X0.5 ml

Protagent SE Augentropfen Zusammensetzung 1 ml Lösung enthält 20 mg Povidon (K 25) Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung des Trockenen Auges, auch während des Tragens von harten und weichen Kontaktlinsen. Hinweis für Kontaktlinsenträger Protagent SE enthält keine Konservierungsmittel. Kontaktlinsenträger können Protagent SE anwenden, ohne die Kontaktlinsen herauszunehmen.
Marke
Alcon
EAN
42,80€
30.
SALE

PROTAGENT SE Augentropfen 20X0.5 ml

Protagent SE Augentropfen Zusammensetzung 1 ml Lösung enthält 20 mg Povidon (K 25) Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung des Trockenen Auges, auch während des Tragens von harten und weichen Kontaktlinsen. Hinweis für Kontaktlinsenträger Protagent SE enthält keine Konservierungsmittel. Kontaktlinsenträger können Protagent SE anwenden, ohne die Kontaktlinsen herauszunehmen.
Marke
Alcon
EAN
16,99€
31.
SALE

PROTAGENT SE Augentropfen 40X0.5 ml


Marke
Alcon
EAN
28,39€
32.
SALE

Protagent Augentropfen 10 ml

Protagent Augentropfen - rezeptfrei - Künstliche Tränen von Alcon Pharma GmbH - Augentropfen - 10 ml
Marke
Alcon
EAN
4150012845543
7,21€
33.
SALE

Protagent SE Augentropfen 40 ml

Lindert oder beugt Reizungen des Auges durch fehlende oder ungenügende Tränenproduktion vor. - rezeptfrei - Künstliche Tränen von Alcon Pharma GmbH - Augentropfen - 40 ml
Marke
Alcon
EAN
4150067075513
39,89€
34.
SALE

Protagent SE Augentropfen 10 ml

Lindert oder beugt Reizungen des Auges durch fehlende oder ungenügende Tränenproduktion vor. - rezeptfrei - Künstliche Tränen von Alcon Pharma GmbH - Augentropfen - 10 ml
Marke
Alcon
EAN
4150067075742
15,99€
35.
SALE

Protagent Augentropfen 30 ml

Protagent Augentropfen - rezeptfrei - Künstliche Tränen von Alcon Pharma GmbH - Augentropfen - 30 ml
Marke
Alcon
EAN
4150031921358
15,99€
36.
SALE

PROTAGENT Augentropfen 10 ml

00603477: EMRA-MED Arzneimittel GmbH - Protagent Augentropfen 10 ml
Marke
Emra-Med
EAN
4150006034779
3,81€
37.
SALE

PROTAGENT Augentropfen 10 ml

01284554: Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health - Protagent Augentropfen 10 ml
Marke
Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health
EAN
4150012845543
7,63€
38.
SALE

Protagent Augentropfen 10ml


Marke
ALCON OPHTHALMIKA GMBH
EAN
9088880892602
1,68€
39.
SALE

PVP-Jod AL Salbe 300 g Salbe

PVP-Jod AL Salbe
EAN
4150090892149
10,89€
40.
SALE

PVP-Jod AL Salbe 100 g Salbe

PVP-Jod AL Salbe
EAN
4150005626142
5,95€
41.
SALE

PVP-Jod AL Salbe 25 g Salbe

PVP-Jod AL Salbe
EAN
4150005625602
1,89€
42.
SALE

JUV 110 Salbe 30 g Salbe

JUV 110 Salbe
EAN
4150010826551
7,79€
43.
SALE

Kamillen Salbe N Salbe

Kamillen Salbe N Salbe 100 ml Hersteller Tentan Deutschland GmbH
Marke
Tentan Deutschland GmbH
EAN
6,59€
44.
SALE

PROTAGENT Augentropfen 3X10 ml

00603514: EMRA-MED Arzneimittel GmbH - Protagent Augentropfen 3X10 ml
Marke
Emra-Med
EAN
4150006035141
9,30€
45.
SALE

PROTAGENT Augentropfen 3X10 ml

03192135: Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health - Protagent Augentropfen 3X10 ml
Marke
Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health
EAN
4150031921358
13,40€
46.
SALE

PROTAGENT SE Augentropfen 80X0.5 ml

06707551: Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health - Protagent Se Augentropfen 80X0.5 ml
Marke
Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health
EAN
4150067075513
36,31€
47.
SALE

PROTAGENT SE Augentropfen 20X0.5 ml

06707574: Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health - Protagent Se Augentropfen 20X0.5 ml
Marke
Alcon Pharma GmbH Geschäftsbereich Dry Eye & Ocular Health
EAN
4150067075742
13,40€
48.
SALE

Zugsalbe Effect 50% Salbe

ZUGSALBE effect 50% - Für tiefer liegende, eitrige Hautentzündungen wie Abszesse, Furunkel und Karbunkel. ZUGSALBE effect50 % enthält den natürlichen Wirkstoff aus Schieferöl (Ammoniumbituminosulfonat) im Vergleich zur ZUGSALBE effect 20% in einer höheren Konzentration – für eine noch stärkere „Zug“-Wirkung der Salbe. AnwendungsgebieteZUGSALBE effect 50 % wird eingesetzt bei eitrigen Hautentzündungen, die tiefer in das Hautgewebe reichen, wie z. B. Abszesse, Furunkel und Karbunkel. Die stärkere Zugwirkung fördert die Reifung des Abszesses bzw. Furunkels, so dass sich der Eiter schneller entleeren kann. Das unangenehme Druckgefühl lässt nach. AnwendungZugsalbe effect wird in dicker Schicht auf die Haut aufgetragen. Die behandelte Fläche wird mit einem Verband abgedeckt. Ein Verbandswechsel erfolgt täglich oder jeden zweiten Tag.Die Anwendungsdauer sollte maximal 3–5 Tage betragen. InhaltsstoffeDer Wirkstoff ist Ammoniumbituminosulfonat. 100 g Salbe enthalten 50 g Ammoniumbituminosulfonat.Die sonstigen Bestandteile sind: weißes Vaselin, Wollwachsalkohole, Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), gereinigtes Wasser. PflichttextZugsalbe effect 20 %/- 50 %. Wirkst.: Ammoniumbituminosulfonat. Zus.: 100 g Salbe enth. 20 g/ 50 g Ammoniumbituminosulfonat. Sonst. Bestandt.: Weißes Vaselin, Wollwachsalkohole, Cetylstearylalkohol, gereinigtes Wasser. Anw.: Topisches. Antiphlogistikum zur Reifung v. Furunkeln u. abszedierend. einschmelz. Prozessen. Gegenanz.: Überempfindlichk. gg. Ammoniumbituminosulfonat u. andere sulfonierte Schieferölprodukte od. einen d. sonst. Bestandt.; Schwangerschaft, Stillzeit. Warnhinw.: Wollwachs u. Cetylstearylalkohol können örtl. begrenzte Hautreakt. (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Nebenw.: Reiz. d. Haut, Jucken, Brennen, Rötung, bei höher konz. Präp. leichte Irritat., Kontaktallergie. Apothekenpflichtig. Stand: 09/2015. InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH, Von-Humboldt-Str. 1, 64646 Heppenheim
Marke
INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH
EAN
9,89€
49.
SALE

Zugsalbe Effect 20% Salbe

ZUGSALBE effect 20% - Für oberflächliche, eitrige Hautentzündungen wie Pickel, Rasierpickel, Nagelbett-, Schweißdrüsen- und Haarbalgentzündungen. Durch kleine Verletzungen können Bakterien in die Haut eindringen und dort schmerzhafte Entzündungen hervorrufen, die von einem unangenehmen Druckgefühl begleitet werden. ZUGSALBE effect 20 % wirkt antibakteriell und entzündungshemmend gegen diese unliebsamen Hautentzündungen: Sie bekämpft wirkungsvoll die Bakterien und „zieht“ die Entzündung an die Hautoberfläche, so dass der Pickel schneller reift. Dies erkennen Sie an der Eiteransammlung auf der Hautoberfläche. Anwendung Tragen Sie einfach ZUGSALBE effect auf die entzündete und schmerzende Stelle in dicker Schicht auf. Salbenreste können Sie mit Seife und Wasser abwaschen. Am besten decken Sie die behandelte Stelle mit einem Pflaster ab. Bei größer flächigen Entzündungen verwenden Sie am besten Mull, Zellstoff oder Watte und fixieren diese mit einem Verband, um die Kleidung vor Verschmutzung zu schützen. Wechseln Sie das Pflaster bzw. den Verband täglich oder jeden zweiten Tag, bis die entzündlichen Erscheinungen abgeklungen sind oder sich die oberflächliche Eiteransammlung entleert hat. Dazu entfernen Sie zunächst den Verband (Salbenreste können Sie vorsichtig mit lauwarmem Wasser abwaschen). Anschließend tragen Sie die Salbe erneut wie zuvor beschrieben auf. Sollte die eitrige Entzündung nach 3-5 Tagen nicht abgeklungen sein, sprechen Sie bitte Ihren Arzt an. InhaltsstoffeDer Wirkstoff ist Ammoniumbituminosulfonat. 100 g Salbe enthalten 20 g Ammoniumbituminosulfonat.Die sonstigen Bestandteile sind: weißes Vaselin, Wollwachsalkohole, Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), gereinigtes Wasser. PflichttextZugsalbe effect 20 %/- 50 %. Wirkst.: Ammoniumbituminosulfonat. Zus.: 100 g Salbe enth. 20 g/ 50 g Ammoniumbituminosulfonat. Sonst. Bestandt.: Weißes Vaselin, Wollwachsalkohole, Cetylstearylalkohol, gereinigtes Wasser. Anw.: Topisches. Antiphlogistikum zur Reifung v. Furunkeln u. abszedierend. einschmelz. Prozessen. Gegenanz.: Überempfindlichk. gg. Ammoniumbituminosulfonat u. andere sulfonierte Schieferölprodukte od. einen d. sonst. Bestandt.; Schwangerschaft, Stillzeit. Warnhinw.: Wollwachs u. Cetylstearylalkohol können örtl. begrenzte Hautreakt. (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Nebenw.: Reiz. d. Haut, Jucken, Brennen, Rötung, bei höher konz. Präp. leichte Irritat., Kontaktallergie. Apothekenpflichtig. Stand: 09/2015. InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH, Von-Humboldt-Str. 1, 64646 Heppenheim
Marke
INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH
EAN
8,79€
50.
SALE

Zugsalbe Effect 50% Salbe

ZUGSALBE effect 50% - Für tiefer liegende, eitrige Hautentzündungen wie Abszesse, Furunkel und Karbunkel. ZUGSALBE effect50 % enthält den natürlichen Wirkstoff aus Schieferöl (Ammoniumbituminosulfonat) im Vergleich zur ZUGSALBE effect 20% in einer höheren Konzentration – für eine noch stärkere „Zug“-Wirkung der Salbe. AnwendungsgebieteZUGSALBE effect 50 % wird eingesetzt bei eitrigen Hautentzündungen, die tiefer in das Hautgewebe reichen, wie z. B. Abszesse, Furunkel und Karbunkel. Die stärkere Zugwirkung fördert die Reifung des Abszesses bzw. Furunkels, so dass sich der Eiter schneller entleeren kann. Das unangenehme Druckgefühl lässt nach. AnwendungZugsalbe effect wird in dicker Schicht auf die Haut aufgetragen. Die behandelte Fläche wird mit einem Verband abgedeckt. Ein Verbandswechsel erfolgt täglich oder jeden zweiten Tag.Die Anwendungsdauer sollte maximal 3–5 Tage betragen. InhaltsstoffeDer Wirkstoff ist Ammoniumbituminosulfonat. 100 g Salbe enthalten 50 g Ammoniumbituminosulfonat.Die sonstigen Bestandteile sind: weißes Vaselin, Wollwachsalkohole, Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), gereinigtes Wasser. PflichttextZugsalbe effect 20 %/- 50 %. Wirkst.: Ammoniumbituminosulfonat. Zus.: 100 g Salbe enth. 20 g/ 50 g Ammoniumbituminosulfonat. Sonst. Bestandt.: Weißes Vaselin, Wollwachsalkohole, Cetylstearylalkohol, gereinigtes Wasser. Anw.: Topisches. Antiphlogistikum zur Reifung v. Furunkeln u. abszedierend. einschmelz. Prozessen. Gegenanz.: Überempfindlichk. gg. Ammoniumbituminosulfonat u. andere sulfonierte Schieferölprodukte od. einen d. sonst. Bestandt.; Schwangerschaft, Stillzeit. Warnhinw.: Wollwachs u. Cetylstearylalkohol können örtl. begrenzte Hautreakt. (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Nebenw.: Reiz. d. Haut, Jucken, Brennen, Rötung, bei höher konz. Präp. leichte Irritat., Kontaktallergie. Apothekenpflichtig. Stand: 09/2015. InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH, Von-Humboldt-Str. 1, 64646 Heppenheim
Marke
INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH
EAN
15,07€
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP |